Getrocknete Apfelscheiben

0
(0) 0 Sterne von 5
Getrocknete Apfelscheiben Rezept

Zutaten

Für großes Glas
  • 100 Zucker 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 2   kleine Äpfel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zucker, 100 ml Wasser und Zitronensaft aufkochen, bis der
2.
Zucker sich gelöst hat. Äpfel waschen, trocken reiben und in sehr dünne Scheiben hobeln oder schneiden (Aufschnittmaschine). Apfelscheiben in den Sud geben. Scheiben gut abtropfen lassen, bzw. am Topfrand abstreifen. Nebeneinander auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: nicht geeignet) ca. 2 Stunden trocknen. Beim Trocknen ohne Umluft sollte man die Bleche nach ca. 1 Stunde in der Höhe wechseln. Scheiben vom Papier ziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dabei werden sie fest und knusprig. Fertige Chips in einer luftdichten Dose aufbewahren. Sollten sie wieder weich werden, einfach nochmals ca. 30 Minuten trocknen
3.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 großes Glas ca. :
  • 230 kcal
  • 970 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved