Gewürz-Aprikosen-Kuchen

Aus kochen & genießen 11/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  •     Fett und ca. 30 g Mandelblättchen für die Form 
  • 100 g   Walnusskerne  
  • 4 EL (50 g)  Kürbiskerne  
  • 100 g   getrocknete  
  •     Softaprikosen  
  • 250 g   weiche Butter/Margarine  
  • 250 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 1 Prise   Kardamom  
  • 1 gestrichene(r) TL   Zimt  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 35 g   Kakao  
  • 4 gestrichene(r) TL (12 g)  Backpulver  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

240 Minuten
leicht
1.
Eine Kastenform (30 cm lang; ca. 2 1/2 l Inhalt) fetten und mit Mandelblättchen ausstreuen. Walnüsse, 2 EL Kürbis­kerne und Aprikosen grob hacken und alles mischen.
2.
Fett, Zucker, 1 Prise Salz, Kardamom und Zimt mit den Schneebesen des Handrühr­gerätes 4–5 Mi­nu­ten cremig rühren. Eier einzeln darunterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und portionsweise kurz unterrühren.
3.
Die Nussmischung darunterheben.
4.
Teig in die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen (evtl. kurz vor Ende der Backzeit abdecken). Kuchen in der Kastenform ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
5.
Auf ein Kuchen­gitter stürzen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker be­stäuben und mit 2 EL Kürbiskernen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 280 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved