Gewürzkuchen mit getrockneten Aprikosen

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   flüssiger Honig  
  • 150 g   dunkler Sirup  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 175 g   Butter  
  • 200 g   getrocknete Aprikosen  
  • je 50 g   Hasel- und Walnusskerne  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 1   Tüte Lebkuchengewürz  
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 400 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Nüsse und getrocknete Aprikosen zum Verzieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Honig, Sirup, Zucker, Salz, Vanillin-Zucker und 125 g Butter in einem Topf unter Rühren aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen. Masse in eine Rührschüssel geben und ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Inzwischen Aprikosen hacken. Nüsse im Blitzhacker fein mahlen. Eier, 200 g Sahne, Lebkuchengewürz, Mehl, Backpulver und Nüsse zur Honig-Sirupmasse geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Aprikosen untermengen. Fettpfanne des Backofens (32x38 cm) fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen und auskühlen lassen. Für die Glasur Schokolade grob hacken. Rest Sahne aufkochen und vom Herd nehmen. Schokolade zufügen und glatt rühren. Restliche Butter einrühren und auskühlen lassen. Glasur wellig auf den Kuchen streichen und ca. 3 Stunden kühl stellen. In Stücke schneiden und nach Belieben mit Nüssen und getrockneten Aprikosenstückchen verzieren
2.
4 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved