Gewürzkuchen mit Studentenfutter und getrockneten

0
(0) 0 Sterne von 5
Gewürzkuchen mit Studentenfutter und getrockneten Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 getrocknete Aprikosen 
  • 1 (250 g)  Tüte Studentenfutter 
  • 25 ml  Mandellikör 
  • 1 Packung (500 g)  Backmischung Gewürz Kuchen 
  • 125 weiche Butter oder Margarine 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 ml  Milch 
  • 2 EL  Puderzucker 
  •     Fett 
  •     braune Zuckerschrift 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Aprikosen grob hacken, mit dem Studentenfutter vermischen, mit Mandellikör beträufeln und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Backmischung, Fett, Eier und Milch mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren.
2.
Studentenfutter und Aprikosen unter den Teig heben, auf ein gefettetes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
3.
Rum-Glasur-Mischung (liegt der Packung bei), Puderzucker und 2-3 Esslöffel Wasser glatt rühren und den Kuchen damit bestreichen. Nach Belieben den getrockneten Guss mit brauner Zuckerschrift verzieren.
4.
Ergibt ca. 30 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved