Glasierte Apfeltörtchen (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5
Glasierte Apfeltörtchen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

  •     Zutaten 
  •     für 6 Stück 
  •    
  • 150 Mehl 
  • 32 + 6 g Diabetikersüße 
  • 60 kalte Butter oder Margarine 
  • 200 geschälte entkernte Äpfel 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Fett 
  •     für die Förmchen 
  • 75 Aprikosen-Konfitüre 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zubereitung
2.
: Mehl, 32 g Diabetikersüße, Fett in Stückchen und 4-5 Esslöffel eiskaltes Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen
3.
Inzwischen Äpfel waschen, in Spalten schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Teig in 6 gleich große Stücke teilen und jeweils zwischen 2 Lagen Folie in Größe der Tortelettförmchen (ca. 8 cm Ø) ausrollen. Teig in die gefetteten Förmchen legen. Am Rand ca. 1 cm hoch drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 ° C / Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten vorbacken
4.
Torteletts mit Apfelspalten belegen und dünn mit Konfitüre bestreichen. Bei gleicher Temperatur weitere ca. 20 Minuten backen
5.
Apfeltörtchen abkühlen lassen. Vorsichtig stürzen und auskühlen lassen. Vor dem Sevieren mit 6 g Diabetikersüße bestäuben. Dazu schmeckt Sahnejoghurt
6.
, 3 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved