close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Glasierter Lachs mit asiatischem Kohlsalat

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 TL   Misopaste  
  • 5 EL   Sojasoße  
  • 2 EL   Ahornsirup  
  • 4   Lachsfilets (à ca. 180 g) 
  • 200 g   Möhren  
  • 350 g   Spitzkohl  
  • 300 g   Rotkohl  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1   Bio-Limette  
  • 3 EL   Honig  
  • 1 TL   Sesamöl  
  • 2 EL   Öl  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Misopaste, 2 EL Sojasoße und Sirup verrühren. Lachs waschen, trocken tupfen und mit der Marinade vermengen. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Inzwischen Möhren schälen. Kohl putzen, waschen, vierteln und Strunk entfernen.
2.
Rotkohl putzen, waschen, vierteln und Strunk entfernen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kohl und Möhren fein hobeln und mit Lauchzwiebeln vermengen.
3.
Limette heiß waschen, trocken reiben und halbieren. Eine Hälfte in Spalten schneiden und zum Garnieren beiseitestellen. Saft der zweiten Hälfte auspressen, mit Honig und 3 EL Sojasoße verrühren. Sesamöl darunterschlagen.
4.
Vinaigrette mit dem Kohlsalat vermengen. Zugedeckt kalt stellen.
5.
Fisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin unter Wenden ca. 4 Minuten anbraten. In eine Auflaufform legen. Restliche Marinade darübergießen.
6.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten garen. Fisch aus dem Ofen nehmen, mit Salat auf Tellern anrichten und mit Limettenspalten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved