Glasierter Schweinebraten

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   magerer Schweinenacken  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 4   Zwiebeln  
  • 5   mittelgroße Kartoffeln  
  • 500 g   grüne Bohnen  
  • 125 ml   Weißwein  
  • 2 EL   Sojasoße  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  •     Petersilie und Zitronenschale zum Garnieren 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Zwiebeln schälen, achteln und zum Fleisch geben.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 2 Stunden braten. Kartoffeln schälen, waschen und achteln. Die Bohnen putzen, waschen und in Stücke brechen. Den Schweinebraten nach 11/4 Stunden mit Wein, Sojasoße und 1/4 Liter Wasser ablöschen.
3.
Gemüse und Kartoffeln zufügen und alles weitergaren. Knoblauch schälen und fein hacken. Fett in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Konfitüre zufügen und aufkochen lassen. Den Braten 10 Minuten vor Ende der Garzeit damit bestreichen.
4.
Petersilie waschen und in Streifen schneiden. Braten vor dem Servieren mit Petersilie und Zitronenschale bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1050 kcal
  • 4410 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved