Glasierter Schweinebraten

0
(0) 0 Sterne von 5
Glasierter Schweinebraten Rezept

Zutaten

Für Dieses ist ein Rezept aus der Sommerparty nach Louisiana-Art. Möchten Sie nur 1 Rezept davon kochen, reicht es für entsprechend weniger Personen
  • 3   Knoblauchzehen und 
  • 1   ganze Knoblauchknolle 
  • 6   Salbeiblättchen 
  • 1   Stiel Rosmarin 
  • 2 kg  ausgelöstes 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 3/8 + 4 EL Orangensaft 
  • 4 EL  Orangen-Marmelade 
  • 4 EL  grober Senf 
  • 2 EL  brauner Zucker 
  •     einige Spritzer Tabasco 
  • 2-3 EL  Orangenlikör 
  •     frische Kräuter und Orangenspalten 

Zubereitung

165 Minuten
leicht
1.
Knoblauchzehen schälen, längs vierteln. Kräuter waschen. Rosmarinnadeln abzupfen. Fleisch waschen und trockentupfen. Rundherum kleine Einschnitte machen und die Knoblauchviertel hineinstecken. Braten mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Kräuter fest darauf andrücken
2.
Braten auf den Rost über der Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 2 1/4 Stunden braten. Mit 3/8 l Orangensaft nach und nach ablöschen. Die Knoblauchknolle waschen, halbieren und während der letzten 1/2 Stunde mitrösten
3.
Orangen-Marmelade, 4 EL Orangensaft, Senf und Zucker verrühren. Die Glasur 5 Minuten vor Ende der Bratzeit auf dem Braten verteilen
4.
Bratensatz mit 1/8 l Wasser lösen, aufkochen und leicht dicklich einkochen lassen. Mit Tabasco und Likör feurig-pikant abschmecken. Den Braten aufschneiden und mit frischen Kräutern und Orangenspalten garnieren. Die Soße extra reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved