Glasiertes Kasseler zu Frühlingsgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  • 3 EL   flüssiger Honig  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 750 g   neue Kartoffeln  
  • 2   Kohlrabi (à ca. 200 g) 
  • 1 Bund (ca. 400 g)  Möhren  
  • 200 g   Zuckerschoten  
  •     Salz  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Speisestärke  
  •     Cayennepfeffer  
  • 1 Bund   Kerbel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen und trocken tupfen. Kasseler auf die Fettpfanne des Backofens legen und 100 ml Wasser angießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten. Honig mit der Hälfte des Zitronensafts verrühren. Kasseler von Zeit zu Zeit damit bestreichen. Kartoffeln waschen, kräftig schrubben und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Kohlrabi und Möhren putzen und waschen. Kohlrabi in Spalten, Möhren in grobe Stücke schneiden. Zuckerschoten putzen und waschen. Kohlrabi in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Möhren nach ca. 5 Minuten zufügen und die Zuckerschoten die letzte 2 Minuten mitgaren. Gemüse herausnehmen und warm stellen. 200 ml Gemüsefond abmessen und in einen Topf gießen. Sahne hinzufügen und aufkochen lassen. Speisestärke mit 2 Esslöffel Wasser glatt rühren und Soße damit binden. Mit Salz, Cayennepfeffer und restlichem Zitronensaft abschmecken. Kerbel waschen und trocken tupfen. Etwas zum Garnieren beiseite legen und den Rest fein hacken. Kerbel in die Soße geben. Kartoffeln vierteln und mit Salz würzen. Kasseler mit Gemüse und Kartoffeln auf einer Platte anrichten. Mit restlichem Kerbel garnieren. Etwas Soße über das Gemüse geben und den Rest extra servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 50 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved