Glasiertes Orangenhähnchen zu Pestonudeln

Aus kochen & genießen 1/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Orangenmarmelade  
  • 400 g   Bandnudeln (z. B. Tagliatelle) 
  • 200 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 6 TL   Pesto (Glas) 
  • 1⁄4 TL   Chiliflocken  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser aufkochen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, mit Marmelade bestreichen und warm stellen.
2.
Pfanne beiseitestellen.
3.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsan­weisung garen. 100 ml Nudelwasser, Frischkäse und Pesto ins heiße Bratfett rühren. Aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Soße mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
4.
Nudeln abgießen und wieder in den Topf geben. Soße untermischen. Fleisch in Scheiben schneiden. Auf den Nudeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 46 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved