Glasnudelsalat

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Möhren  
  • 300 g   rote Paprikaschoten  
  • 1 (ca. 15 g)  walnussgroßes Stück Ingwer  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 2   Limetten  
  • 3-4 EL   Erdnussöl  
  • 5-6 EL   Sojasoße  
  • 125 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • ca. 1 TL   Sambal Oelek  
  • 1 Packung (100 g)  China-Fadennudeln (sog. Glasnudeln) 
  • 1 Töpfchen   frisches Koriandergrün  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Möhren und Paprikaschoten putzen, waschen und abtropfen lassen. Möhren in Stifte hobeln, Paprikaschoten in feine Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen. Ingwer fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Limetten auspressen und 3 Esslöffel Saft abmessen. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Ingwer darin kurz andünsten. Möhren und Paprika zufügen und unter Wenden 3-4 Minuten ebenfalls andünsten. Mit Sojasoße und Limettensaft ablöschen, tiefgefrorene Erbsen unterrühren und vom Herd nehmen. Mit Sambal Oelek und eventuell noch etwas Sojasoße abschmecken. Einen großen Topf mit Wasser erhitzen und die Glasnudeln 3-5 Minuten darin garen. Abgießen, kurz in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und auf einem Sieb abtropfen. Glasnudeln kürzer schneiden und mit dem marinierten Gemüse in eine Schüssel geben. Koriander waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Koriander zum Nudelsalat geben und alles gut vermischen. Salat ca. 30 Minuten durchziehen lassen und nochmals mit Sojasoße und Sambal Oelek abschmecken
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved