Glühweinsalz und rosa Nougat

0
(0) 0 Sterne von 5
Glühweinsalz und rosa Nougat Rezept

Zutaten

Für Gläser (à ca. 125 g)
  • 375 ml  Glühwein 
  • 500 grobes Meersalz 
  •     Backpapier 
  • 1 Packung (250 g)  gesalzene Pistazienkerne mit Schale 
  • 10 gefriergetrocknete Himbeeren 
  • 3 EL  Grenadinsirup 
  • 2   große eckige (12 x 20 cm) weiße Backoblaten 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 300 Zucker 
  • 175 flüssiger Honig 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Glühwein in einen Topf geben und aufkochen. Köcheln lassen, bis die Flüssigkeit sich auf ca. 5 EL Glühwein reduziert hat (dauer je nach Topf 15–20 Minuten).
2.
Salz in die Glühweinreduktion geben. Zügig untermengen, bis sich alles gut vermischt hat. Glühweinsalz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: nicht geeignet) ca. 30 Minuten trocknen lassen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
3.
Salz in einem Universalzerkleinerer auf den gewünschten Malgrad zerkleinern und in 4 luftdichtverschließbare Gläser füllen.
4.
Zubereitung:
5.
Pistazien schälen. Kerne in ein sauberes Küchentuch geben und Schalenhäutchen vorsichtig abreiben. Kerne in eine Schüssel geben und bereit stellen. Himbeeren fein hacken und mit dem Sirup vermengen. Eine kleine Auflaufform mit Folie auslegen und mit 1 Oblate in die Form legen.
6.
Eiweiß und Salz in eine Metallschüssel geben. Zucker, Honig und 2 EL Wasser in einem Topf aufkochen. Zuckertermometer in den Topf stellen. Wenn der Zucker eine Temperatur von 120 °C erreicht hat, Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif aufschlagen. Wenn die Honig-Zuckermischung eine Temperatur von 145 °C erreicht hat, Mischung unter ständigem Rühren in einem dünnen Strahl in das Eiweiß laufen lassen. Etwa 5 Minuten weiter schlagen, bis sich das Nougat etwas abgekühlt hat.
7.
Pistazien und Himbeermischung zur Masse geben und mit einem Teigschaber ungleichmäßig unterziehen. Nougatmasse auf die Oblate in die Form geben und gleichmäßig verstreichen. Die zweite Oblate darauf legen und vorsichtig leicht andrücken. An einem kühlen trockenen Ort 12 Stunden trocknen lassen.
8.
Platte aus der Form heben und für geade Würfel die Kanten begradiegen (je Seite ca. 1 cm). Platte in ca. 18 Stücke (à ca. 2,6 x 3,2 cm) schneiden. Nougatwürfel in einer luftdichtverschließbaren Dose zwischen Backpapier lagern.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Gläser (à ca. 125 g) ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved