Glutenfreier Schokokuchen mit Karamellpopcorn

0
(0) 0 Sterne von 5
Glutenfreier Schokokuchen mit Karamellpopcorn Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Pecannusskerne 
  • 200 Zartbitter Schokolade 
  • 200 Butter 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 200 Zucker 
  • 100 gemahlene Mandeln 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 200 Karamell Aufstrich 
  • 1 TL  Fleur de sel 
  •     Fleur de sel 
  • 75 süßes Popcorn 
  •     Fett und Mandeln 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eine Tarteform (20 x 28 cm) mit Lift-off-Boden fetten und mit Mandeln ausstreuen. Pecannüsse hacken. Schokolade hacken, mit Butter über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eier und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes weiß-cremig aufschlagen. Schokomasse einrühren. Mandeln und Backpulver mischen, mit Pecannüssen unterheben. Masse in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
2.
Karamell-Aufstrich leicht erwärmen. 1 TL Fleur de sel untermischen. Popcorn mit ca. der Hälfte des Aufstrichs vermischen. Tarte aus der Form lösen. Popcornmischung darauf verteilen. Mit etwas Fleur de sel bestreuen. Restlichen Aufstrich dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved