Gnocchi al forno

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   mehlig kochende Kartoffeln  
  • 500 g   Brokkoli  
  •     Salz  
  • 25 g   Pinienkerne  
  •     Pfeffer  
  •     gerieben Muskatnuss 
  • 60 g   Hartweizengrieß  
  • 40 g   Speisestärke  
  • 3   Eigelb (Größe M)  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2–3   Knoblauchzehen  
  • 500 g   Tomaten  
  • 4–5 EL   Öl  
  • 1 1/2 EL   Tomatenmark  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  • 150 ml   Tomatensaft  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 2   Rumpsteaks (à 175 g)  
  • 125 g   Mozzarella Käse  
  • 2–3 Stiel(e)   Basilikum  
  •     Mehl für Arbeitsfläche 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Inzwischen Brokkoli putzen, waschen, Röschen abtrennen und in kochendem Salzwasser 6–8 Minuten garen. In ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldgelb rösten und herausnehmen
2.
Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen. Die heißen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Grieß mit einem Rührlöffel sofort unterrühren. Kartoffelmasse etwas abkühlen lassen. Stärke und Eigelb unterrühren und vollständig auskühlen lassen
3.
Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen formen. In Stücke schneiden. ca. 40 kleine ovale Klößchen formen. Eine Seite mit einer Gabel leicht eindrücken und die Rückseite längs mit einem Messerrücken eindrücken
4.
In 2–3 Portionen in reichlich kochendes Salzwasser geben. Bei schwacher bis mittlerer Hitze 5–7 Minuten darin gar ziehen lassen (nicht kochen). Gnocchi mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen
5.
Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen, putzen und würfeln. 2–3 EL Öl in einem Schmortopf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch zufügen, darin glasig dünsten. Tomatenmark zufügen, anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Tomaten zufügen, unter Wenden darin anschwitzen. Mit Brühe und Tomatensaft ablöschen, aufkochen und 12–15 Minuten schmoren. Nochmals mit Salz, Pfeffer, Paprika abschmecken. Brokkoli zufügen, nochmals kurz erhitzen
6.
Fleisch waschen, trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von beiden Seite scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 7 Minuten backen
7.
Mozzarella in Scheiben schneiden. Mit Küchenpapier trocken tupfen. Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Streifen schneiden. Fleisch und Gnocchi unter die geschmorten Tomaten mengen. In eine Auflaufform geben, Mozzarella darauf verteilen, mit Pinienkernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 12–15 Minuten backen
8.
Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit Basilikumblättchen bestreuen
9.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved