Gnocchi in Basilikum-Sahne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   mehligkoch. Kartoffeln  
  • 400 g   Champignons  
  • 1   Zwiebel, 2 Eigelb  
  • 40 g   + etwas Kartoffelmehl  
  •     oder Speisestärke  
  • 40 g   Grieß, Salz, Pfeffer  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  • 1//4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200-250 g   Schlagsahne  
  • 1   Töpfchen/Bund Basilikum  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  • 50 g   geraspelter Parmesan  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln
2.
Kartoffeln abschrecken und schälen. Noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken, etwas abkühlen lassen. Mit Eigelb, 40 g Mehl und Grieß verkneten, würzen. Teig auf wenig Mehl zur Rolle formen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit einer Gabel eindrücken, so daß Rillen entstehen
3.
Fett erhitzen. Zwiebel und Pilze darin andünsten. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen. Basilikum waschen, evtl. fein schneiden. Soße mit Soßenbinder binden. Mit Basilikum, Salz und Pfeffer würzen
4.
Gnocchi portionsweise in reichlich siedendem Salzwasser 4-6 Minuten garen. Die Gnocchi sind gar, wenn sie an die Oberfläche steigen. Gut abtropfen und mit Soße und Parmesan anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved