Gnocchi-Käse-Pfanne mit Salbei und Tomaten

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   mehlige Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 2   Eigelb  
  • 40 g   Kartoffelmehl  
  • 40 g   Grieß  
  • 500 g   Kirschtomaten  
  • 1   Stiel Salbei  
  • 1 TL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 75 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 75 g   Goudakäse  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen und etwas abkühlen lassen. Pellen und noch warm durch eine Kartoffelpresse drücken. Kartoffelmasse ganz abkühlen lassen. Eigelb, Mehl und Grieß mit der Kartoffelmasse verkneten, bis der Teig formbar ist. Aus dem Teig kleine Gnocchi formen, mit der Gabel leicht eindrücken. In kochendes Salzwasser geben. 4-6 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. In der Zwischenzeit Tomaten putzen, waschen und halbieren. Salbeiblätter abzupfen.4 Auflaufförmchen mit Olivenöl ausstreichen. Gnocchi, Tomaten und Salbeiblätter hineingeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kleine Fettflöckchen darauf verteilen. Parmesan und Gouda darüberreiben.Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C / Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen und servieren
2.
Wartezeit ca. 10 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved