Gnocchi mit gebratenem Spargel in Salbeibutter

Aus LECKER 4/2009
5
(1) 5 Sterne von 5
Gnocchi mit gebratenem Spargel in Salbeibutter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Beutel (500 g) Gnocchi (aus dem Kühlregal) 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1,5 kg  grüner Spargel 
  • 1   Zwiebel 
  • 3–4 Stiel(e)  Salbei 
  • 2 EL  Sesam 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  Butter 
  • 100 Parmesan 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Gnocchi in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute kochen. Dann gut abtropfen lassen.
2.
Spargel waschen, die holzigen Enden großzügig abschneiden. Dicke Spargelstangen längs halbieren. Spargel in große Stücke schneiden. Zwiebel schä­len und würfeln. Salbei waschen, trocken schütteln. Blätter evtl. kleiner schneiden.
3.
Sesam in einer großen Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen. Öl und Butter in der Pfanne erhitzen. Spargel darin unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten.
4.
Zwiebel, Gnocchi, Parmesan und Salbei zugeben und alles 4 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sesam mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved