Gnocchi mit Pilz-Specksoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   rosé Champignons  
  • 1   Zwiebel  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1/2 Bund   Salbei  
  • 100 ml   Weißwein  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2 Packungen (à 325 g)  frische Gnocchi  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Speck ebenfalls in Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett auslassen. Salbeiblätter zufügen und kurz mitbraten. Aus der Pfanne nehmen. Pilze und Zwiebel im Bratfett ca. 3 Minuten braten. Wein angießen und etwas einkochen lassen. Speck-Salbeimischung zufügen, Sahne zugießen und aufkochen lassen. Soßenbinder einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gnocchi in reichlich siedendem Salzwasser ca. 2 Minuten gar ziehen lassen, bis sie aufschwimmen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Mit der Pilz-Specksoße servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved