Gnocchi mit weißer Bolognese

0
(0) 0 Sterne von 5
Gnocchi mit weißer Bolognese Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   große Knoblauchzehe 
  • 1–2 EL  Olivenöl 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Mehl 
  • 400 ml  Milch 
  • 100 Schlagsahne 
  • 50 Parmesankäse 
  • 1 Glas (106 ml)  Kapern 
  • 1 TL  Butter 
  • 500 frische Gnocchi (Kühlregal) 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und, bis auf eine, in ca. 1,5 cm breite Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hack darin krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln und Knoblauch zufügen und unter Wenden weitere ca. 5 Minuten braten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Mit Milch und Sahne ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Parmesan reiben, die Hälfte der Kapern und des Parmesans zur Soße geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Butter in einer Pfanne erhitzen und Gnocchi darin ca. 5 Minuten goldbraun braten. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken, übrige Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden. Gnocchi mit der Soße auf Tellern anrichten und mit restlichen Kapern, Parmesan, Petersilie und Lauchzwiebelringen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved