Gnocchi mit Wildkräuter-Pesto

0
(0) 0 Sterne von 5
Gnocchi mit Wildkräuter-Pesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Brunnenkresse 
  • 100 Löwenzahn 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 (60 g)  Tüte Pistazienkerne 
  • 1 EL  geriebener Parmesankäse 
  • 75 ml  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Packungen (à 400 g)  Gnocchi (italienische Kartoffelklößchen aus dem Frischeregal) 
  • 2   Tomaten 
  •     Löwenzahnblätter und -blüten, Brunnenkresse und Pistazien 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kräuter putzen, waschen, grob hacken. Knoblauch schälen und hacken. Kräuter, Knoblauch, Pistazien, Parmesan und Öl im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Gnocchi in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Tomaten putzen, waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Gnocchi und Pesto mit Tomaten bestreut anrichten. Nach Belieben mit Löwenzahnblättern- und Blüten, etwas Brunnenkresse und Pistazien garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved