Gnocchi-Nudeln mit Thunfisch und Tomaten

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 1   kleine rote Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 100 g   Rauke  
  • 50 g   Gnocchi-Nudeln  
  •     Salz  
  •     Olivenöl zum Einstreichen 
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 TL   Sambal Oelek  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     1/2 115 g-Dose Thunfisch naturale 
  • 25 g   Kapern  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, putzen und halbieren. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Rauke waschen, trocken schütteln, putzen und in mundgerechte Größe schneiden.
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Eine beschichtete Pfanne dünn mit Öl einstreichen, Zwiebel ca. 3 Minuten unter Wenden braten. Nach 2 Minuten Tomatenmark und Knoblauch unterrühren und anrösten.
3.
Brühe angießen und aufkochen. Mit Salz, Sambal Oelek und Zucker abschmecken. Tomaten, Thunfisch und Kapern dazugeben und kurz erwärmen. Nudeln abgießen. Nudeln, Soße und Rauke mischen und auf einem Teller anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved