Gnocchi-Rosenkohl-Pfanne

4.555555
(9) 4.6 Sterne von 5
Gnocchi-Rosenkohl-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 tiefgefrorener Rosenkohl 
  •     Salz 
  • 50 Walnusskerne 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 2 Packungen (à 400 g)  frische Gnocchi (Kühlregal) 
  • 100 junger Parmesankäse 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Rosenkohl in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, auf einem Teller abkühlen lassen.
2.
Rosenkohl in ein großes Sieb geben, mit eiskaltem Wasser abspülen und nochmals abtropfen lassen. Öl in einer großen oder zwei mittelgroßen Pfannen erhitzen. Gnocchi darin bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten braten, dabei immer wieder wenden.
3.
Ca. die Hälfte des Rosenkohls in der Mitte durchschneiden, von einigen Kohlröschen die äußeren Blätter abzupfen. Käse reiben.
4.
Gesamten Rosenkohl unter die Gnocchi heben und ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 50 g Käse und 25 g Nüsse untermischen. Rest Käse und Nüsse darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved