Gnocchi-Salat - die besten Rezepte

Im Sommer, wenn der Grill wieder herausgeholt wird, dann hat auch der Gnocchi-Salat seinen großen Auftritt. Die kleinen Kartoffelklößchen aus dem Kühlregal lassen sich nämlich einfach zubereiten und tollen anderen tollen Zutaten kombiniert.

Gnocchi-Salat mit Aubergine, Zucchini, Gurke und Birne
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Inhalt
  1. Rezepte für Gnocchi-Salat - immer eine gute Idee!
  2. Gnocchi-Salat mit Rucola, getrockneten Tomaten und Co.
  3. Gnocchi-Salat mit Pesto
 

Rezepte für Gnocchi-Salat - immer eine gute Idee!

Auf Gnocchi-Salat ist immer Verlass! In seinen bunten Kombinationen schmeckt er einfach zu jedem Anlass. Sei es zum Geburtstag oder für die Gartenparty im Sommer - die kleinen Klößchen wissen einen immer wieder um den Finger zu wickeln. Zudem ist Gnocchi-Salat schnell und unkompliziert in der Zubereitung. Besser geht's nicht!

Doch das war noch längst nicht alles, was unser Allroundtalent Gnocchi-Salat drauf hat – auch im Alltag machen sich unsere Salatrezepte entweder als Beilage wunderbar, oder als eigenständiges, sättigendes Gericht zum Mittagessen oder Abendessen.

 

Gnocchi-Salat mit Rucola, getrockneten Tomaten und Co.

Besonders köstlich ist ein mediterran gehaltener Gnocchi-Salat. Hierfür die Gnocchi einfach nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen. Eine einfache Vinaigrette aus Zwiebelwürfeln, Balsamicoessig und Olivenöl zusammenrühren und zusammen mit grob zerkleinerten getrockneten Tomaten und Rucola unter die Gnocchi heben. Das gewisse Etwas bekommt der Salat schließlich mit angerösteten Pinienkernen und gehobeltem Parmesan.

Extra-Tipp: Bei einfachen Rezepten wie diesem lohnt es sich besonders, qualitativ hochwertige Zutaten zu verwenden. Dann schmeckt der Gnocchi-Salat doppelt so gut

 

Gnocchi-Salat mit Pesto

Die wohl einfachste Zubereitungsart für einen schmackhaften Gnocchi-Salat: Gnocchi mit grünem oder rotem Pesto aus dem Glas und deinen Lieblingszutaten mischen. Besonders lecker zum grünen Pesto sind  Kirschtomaten, gekochter Schinken oder Parmesan. Zu rotem Pesto schmecken Oliven, geschmacksintensiver Schinken oder Thunfisch.

Video-Tipp

 

Hier geht's zum Rezept für Bolognese-Gnocchi-Auflauf >>>

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved