Gnocchi-Spieße auf Zucchini-Spaghetti mit Blaubeer-Sauce

0
(0) 0 Sterne von 5
Gnocchi-Spieße auf Zucchini-Spaghetti mit Blaubeer-Sauce Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Möhre  
  • 1 TL   Öl  
  • 2 TL   brauner Zucker  
  • 3 EL   blütenzarte Haferschmelzflocken  
  • 1 Glas (580 g)  wilde Blaubeeren aus Nordamerika  
  •     Salz  
  • 4 (ca. 600 g)  Zucchini  
  • 600 g   Gnocchi (Fertigprodukt) 
  •     Paprikapulver (mild) 
  • 2 EL   gehackte Petersilie  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

30 Minuten
1.
Möhre schälen, putzen und sehr klein würfeln. Öl erhitzen. Möhren darin 5 Min. dünsten. Zucker und Schmelzflocken untermischen und leicht bräunen. Blaubeeren mit Flüssigkeit zugeben und ca. 3 Min. leicht sämig einkochen lassen.
2.
Zum Schluss mit etwas Salz abschmecken.
3.
Zucchini abspülen, putzen und in dünne Streifen schneiden. In wenig Salzwasser ca. 3-5 Min. dünsten. Gnocchi nach Anweisung in Salzwasser garen. Gnocchi abgießen und auf Spieße stecken. Mit etwas Paprikapulver bestäuben.
4.
Zucchini abgießen und auf Teller geben. Mit Petersilie bestreuen. Die Gnocchi-Spieße und etwas Blaubeer-Sauce darauf anrichten. Übrige Blaubeer-Sauce extra reichen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved