Gnocchi in Tomatensoße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Persoen
  • 1   dicke Scheiben Kochschinken (150-200 g)  
  • 300 g   kleine Champignons  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 (10 g)  gestrichener EL Mehl  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   Tomatenmark  
  • 2 EL   Tomatenketchup  
  • 1 EL   gefriergetrochnete italienische Kräuter  
  • 2 Packungen (à 400 g)  frische Gnocchi (aus dem Kühlregal) 
  • 125 g   Mozzarella Käse  
  • 50-75 g   geriebener mittelalter Goudakäse  
  •     Basilikum und Oregano zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schinken würfeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Tomaten kurz darin schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
2.
1-2 Esslöffel Öl in die heiße Pfanne geben, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Champignons zufügen, leicht anbraten. Schinken zufügen. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen, Sahne angießen. Tomatenmark, Ketchup und Kräuter einrühren, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
3.
Inzwischen Gnocchi in sprudelndes Salzwasser geben und 2 Minuten kochen, bis sie oben schwimmen. Gnocchi abgießen, gut abtropfen lassen und in eine gefettete Auflaufform geben. Tomaten in die Soße rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Gnocchi gießen.
4.
Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Auflauf mit Gouda bestreuen und mit Mozzarella belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen.
5.
Mit frischen Kräutern garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved