Gnocchi-Zucchini-Pfännchen mit scharfen Garnelenspießen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gnocchi-Zucchini-Pfännchen mit scharfen Garnelenspießen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 frische geschälte Garnelen 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   mittelgroße Zucchini 
  •     Basilikum 
  • 125 Gouda (Stück) 
  • 6–7 EL  Öl 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 200 Frischkäse Mediterrane Zucchini oder Kräuterfrischkäse 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 400 frische Gnocchi 
  •     (Kühlregal) 
  •     etwas Petersilie und Dill 
  • 2   unbehandelte Zitronen 
  •     Holz- oder Metallspieße 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
1) Garnelen evtl. am Rücken aufschneiden und dunklen Darm entfernen. Garnelen waschen, trocken tupfen, auf Spieße verteilen. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Basilikum waschen, abzupfen. Gouda reiben
2.
2) 2 EL Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Zucchini darin 4–5 Minuten unter Wenden braten. Zwiebel und Hälfte Knoblauch kurz mitbraten. 200 ml Wasser zugießen, aufkochen lassen und Brühe einrühren. Frischkäse und 75 g Gouda unterrühren. Mit Zucchini vermischen und unter Rühren aufkochen lassen. ­Basilikum, bis auf etwas zum Garnieren, unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
3) 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Gnocchi darin 3–4 Minuten braten. Unter das Zucchinigemüse heben. Mit 50 g Gouda bestreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3)
4.
6–8 Minuten überbacken
5.
4) Petersilie und Dill waschen, abzupfen und fein schneiden. 2–3 EL Öl im Gnocchibratfett erhitzen. Garnelenspieße darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Rest Knoblauch, Dill und Petersilie kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Alles anrichten. Zitronen waschen, trocken tupfen, längs halbieren und zu den Garnelen reichen
6.
Zubereitungszeit: ca. 30 Min
7.
Pro Portion: ca. 640 kcal
8.
E 44 g, F 34 g, KH 42 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved