Gnocchi-Zucchini-Pfanne mit Feta-Cracker-Dip

Aus kochen & genießen 2/2014
3.90909
(11) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zucchini (ca. 250 g)  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 4 Stiel(e)   Basilikum  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 600 g   frische Gnocchi (Kühlregal) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer (z. B. grober) 
  • 200 g   Feta  
  • 2 (à 4 g; Salzgebäck)  Cracker  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Milch  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Tomaten waschen und halbieren. Basilikum waschen und in Streifen schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Ungekochte Gnocchi darin 2–3 Minuten anbraten. Zucchini zufügen und ca. 5 Minuten weiterbraten. Tomaten zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Feta und Cracker zerbröckeln. Mit Sahne und Milch pürieren, mit Pfeffer abschmecken. Ca. 2⁄3 Basilikum unter die Gnocchipfanne mischen. Fetadip daraufgeben und mit restlichem Basilikum und grobem Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved