Goldbrasse (Dorade) mit Tomaten in Pergament

Goldbrasse (Dorade) mit Tomaten in Pergament Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Tomaten (à ca. 100 g) 
  • 2   mittelgroße unbehandelte Zitronen (à ca. 100 g) 
  • 1 Bund (ca. 150 g)  Lauchzwiebeln 
  • 2-3 Stiel(e)  Thymian und Petersilie 
  • 2   küchenfertige mittelgroße Goldbrassen (Doraden; à ca. 250 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1   Eiweiß 
  •     Pergamentpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen und putzen. Zitronen heiß waschen und trockenreiben. Beides in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen und waschen. Thymian und Petersilie waschen, trocken tupfen und abzupfen. Doraden waschen und trocken tupfen. Pergamentpapier auf ca. 28x100 cm zuschneiden und auf ein Backblech geben, sodass ca. 2/3 des Papiers überlappen. Tomaten, Zitronen, Lauchzwiebeln, Thymian und Petersilie in der Mitte verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Doraden ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Gemüse setzen. Mit Olivenöl beträufeln. Pergamentränder mit Eiweiß bestreichen und sorgfältig zu einem Päckchen zusammenkleben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 15-18 Minuten backen. Herausnehmen, auf einer Platte servieren und dann das Pergament öffnen. Dazu schmeckt frisches Baguette

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved