Goldbraune Mozzarella-Kugeln mit Dip

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   eingelegte geröstete Paprika (Glas)  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie  
  • 100 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2-3 EL   Crème fraîche  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2 Packungen (à 125 g)  Mini-Mozzarella-Kugeln  
  • 1   Ei  
  • 2-3 EL   Mehl  
  • 3-4 EL   Paniermehl  
  • 5-7 EL   Öl  
  • 50 g   Rucola (Rauke) 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Paprika abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Petersilie waschen. Alles fein schneiden, mit
2.
Joghurt und Crème fraîche verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Mozzarella abtropfen lassen. Ei verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Portionsweise im heißen Öl rundherum goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen
4.
Rucola putzen und waschen. Mit Mozzarella anrichten. Mit Paprika-Dip und Holzspießchen servieren. Dazu: Vollkorn-Ciabatta
5.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved