Gorgonzola-Törtchen mit Birne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   + etwas Mehl  
  • 75 g   kalte Butter/Margarine  
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  • 1/4 TL   Salz, 1 Prise Zucker  
  • evtl. 1/2 TL   gem. Kümmel  
  •     Fett und Paniermehl für die Förmchen 
  • 250 g   Gorgonzola-Käse  
  • 200 g   Schmand oder Crème fraîche, Pfeffer  
  • 4   Baby-Birnen oder 4 Birnenhälften + 2 EL Birnensaft (Dose) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
125 g Mehl, Fett in Stückchen, Eigelb, Salz, Zucker und Kümmel rasch zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 15 Minuten kalt stellen
2.
8 Brioche- oder Tortelett-Förmchen (ca. 5 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig zu einer Rolle formen und in 8 Scheiben schneiden. Jede auf wenig Mehl rund (ca. 7 cm Ø) ausrollen. In die Förmchen legen, Rand andrücken, Boden mit einer Gabel öfter einstechen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Aus den Förmchen lösen, auskühlen
4.
Käse klein schneiden. Mit Schmand und Birnensaft verrühren. Mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in die Törtchen spritzen. Mit Birnen belegen. Mit rosa Beeren und Minze garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved