Grapefruit-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8 Blatt   weiße Gelatine  
  • 8   Eier  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1/2 l   Grapefruitsaft  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 1   große rosa Grapefruit  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine einweichen. Eier trennen. Eigelb, Zucker und Salz schaumig schlagen. Grapefruitsaft zugießen. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Eigelbmasse rühren. Kühl stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.
2.
Eiweiß steif schlagen und locker unter die Creme ziehen. In eine Schüssel füllen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Zitrone waschen, trockenreiben, Schale grob abraspeln. Grapefruit großzügig schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird.
3.
Das Fruchtfleisch zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Creme mit Grapefruitfilets und Zitronenraspel verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved