Grapefruit-Walnusstarte (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 70 g   Walnusskerne  
  • 150 g   Mehl  
  • 170 g   Diabetikersüße  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Saft von 1/2 Grapefruit (60 ml) 
  • 400 g   geschälte Grapefruits  
  • 90 g   Schlagsahne  
  •     Fett für die Form 
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Backpapier und Erbsen zum Blindbacken 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Walnüsse, bis auf einige zum Verzieren, fein hacken. Mehl, 50 g Diabetikersüße, Salz, Fett, 1/2 Eigelb und Walnüsse zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen. Eine kleine Tarteform (ca. 26 cm Ø) fetten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Form damit auslegen. Nochmals ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Backpapier und Erbsen zum Blindbacken auslegen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 15 Minuten vorbacken. Eier, Rest Eigelb und übrige Diabetikersüße schaumig schlagen. Grapefruitsaft unterrühren. Sahne steif schlagen und unter die Eimasse heben. Backpapier und Erbsen vom Teig nehmen und Creme darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft: 125 °C) 45-55 Minuten backen. 20 Minuten vor Ende der Backzeit Tarte vorsichtig bedecken. Tarte auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Grapefruits in Scheiben schneiden und mit restlichen Walnüssen auf der Tarte verteilen
2.
Tipp: Backen Sie den Teig anstelle von Diabetikersüße mit 200 g Zucker. Nach Belieben können Sie die Grapefruitscheiben mit etwas rotem Tortenguss glasieren. Tarte mit Puderzucker bestäuben
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde. / 2 1/2 BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved