Grapefruittörtchen

Grapefruittörtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 Mehl 
  • 225 Zucker 
  •     Salz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 175 Butter 
  • 2   rosé Grapefruits 
  • 3 EL  Speisestärke 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Minze 
  •     Fett 
  •     Backpapier 
  •     getrocknete Hülsenfrüchte 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, 35 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und 100 g Butter in Flöckchen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Tortelett-Förmchen (12 cm Ø) mit herausnehmbarem Boden fetten. Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Kreise (ca. 14 cm Ø) ausstechen, Förmchen damit auslegen. Überstehende Ränder abschneiden. Backpapier auf den Teig legen, mit Hülsenfrüchten bedecken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Backpapier mit den Hülsenfrüchten vorsichtig entfernen. Törtchen weitere 8-10 Minuten backen, auskühlen lassen. Für die Creme Grapefruits auspressen, 200 ml Saft abmessen. Stärke in eine ofenfeste Schüssel geben, mit Saft glatt rühren. 1 Ei trennen. Eiweiß beiseite stellen. 5 Eigelb und 150 g Zucker unter die Saftmischung rühren. 75 g Butter in Flöckchen zugeben. Alles über einem heißen Wasserbad unter Rühren erhitzen, bis die Creme dick wird. Creme in den Förmchen verteilen, ca. 1 Stunde kalt stellen. Eiweiß steif schlagen, 40 g Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Mit einem Teelöffel in der Mitte der Törtchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 4) ca. 5 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen. Mit Minze verzieren und mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved