Gratinierte Beeren mit Griesschaum

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 200 g   tiefgefrorene Heidelbeeren und Himbeeren  
  • 50 g   Zucker  
  • 4 EL   Orangenlikör  
  • 1/8 l   Schlagsahne  
  • 1   Ei  
  • 1/2 l   Milch  
  • 1 Päckchen   Grieß-Pudding  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     einige Blättchen Zitronenmelisse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tiefgefrorene Beeren in 4 ofenfeste Förmchen verteilen und mit Zucker bestreuen. Mit Likör beträufeln und bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde antauen lassen. Sahne steif schlagen. Ei trennen.
2.
Eigelb und 3 Esslöffel Milch verrühren. Eiweiß steif schlagen. Restliche Milch aufkochen. Topf von der Herdplatte nehmen, Grieß-Pudding und Eigelb auf einmal unter Rühren mit einem Schneebesen in die Milch geben und etwa 1 Minute kräftig weiterrühren, dabei nicht wieder auf die Herdplatte stellen.
3.
Eiweiß und Sahne darunterziehen und den Grießschaum auf den Beeren verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/ Gas: Stufe 4) 10-15 Minuten überbacken. Mit Puderzucker und Zitronenmelisse bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved