Gratinierte Filet-Baguettes mit Spinat

Gratinierte Filet-Baguettes mit Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/2 Packung (450 g)  tiefgefrorene Blattspinat 
  • 350 Schweinefilet 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 Crème fraîche 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1/2 (ca. 175 g)  Baguette-Brot 
  • 8 Scheiben  Raclette-Käse (à ca. 25 g) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat und 7 Esslöffel Wasser zugeben und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln.
2.
Inzwischen Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in 8 Scheiben schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch bei starker Hitze rundherum 4-5 Minuten braten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Crème fraîche in den Spinat rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Baguette in 8 Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Spinat, Fleisch und Käse darauf verteilen und unter den vorgeheizten Grill des Backofens schieben und 2-3 Minuten goldbraun gratinieren.
4.
Herausnehmen und sofort servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved