Gratinierte Filet-Schnitten mit cremigem Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Öl  
  • 1/2 Packung (225 g)  TK-Blattspinat  
  • 1 (ca. 350 g)  Schweinefilet  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 8 (à 25 g)  dickere Scheiben Raclette- oder Comté-Käse  
  • 1 (ca. 200 g)  Baguette-Brot  
  • 2 EL   Crème fraîche  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat unaufgetaut und 8 EL Wasser zugeben. Zugedeckt 10-15 Minuten dünsten
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filet trockentupfen, in 8 Scheiben schneiden und darin pro Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen
3.
Käse entrinden. Brot in 8 schräge Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Crème fraîche unter den Spinat rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
4.
Brote mit Spinat, Filet und Käse belegen. Unter dem heißen Grill 2-3 Minuten oder im vorgeheizten Ofen auf höchster Stufe ca. 5 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved