Gratinierte Hack-Medaillons

Gratinierte Hack-Medaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 2 TL  getrocknete italienische Kräuter 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 3   mittelgroße Tomaten 
  • 125 Mozzarella Käse 
  • 1 Packung (450 g)  tiefgefrorener Rahm-Blattspinat 
  • 4 (ca. 65 g)  Platten Lasagne 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
2 Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Knoblauch, 1 Zwiebel, Hack, 1 Teelöffel Kräuter, Tomatenmark, Ei und Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 8 ovale Frikadellen aus der Masse formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Medaillons von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Pfanne beiseite stellen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden, je 2 Scheiben auf die Medaillons geben. Mozzarella abtropfen lassen, in Würfel schneiden und auf den Tomaten verteilen. Mit 1 Teelöffel Kräuter bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. 1 Esslöffel des Bratfetts in einem Topf erhitzen, restliche Zwiebel andünsten. Spinat und 100 ml Wasser zugeben und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Nudeln in je 3 Stücke brechen, in kochendem Salzwassser ca. 10 Minuten garen. 1 Zwiebel in Ringe schneiden. Im restlichen Bratfett goldbraun braten. Nudeln abtropfen lassen. Auf 4 Tellern verteilen. Blattspinat darüber verteilen und Hack-Medaillons darauf anrichten. Zwiebelringe darauf verteilen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved