Gratinierte Kartoffeln mit Lachs

Gratinierte Kartoffeln mit Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  neue Kartoffeln 
  • 150 geräucherter Lachs in Scheiben 
  • 1 (125 g)  Rolle Kräuterbutter 
  •     grobes Salz 
  •     Pfeffer aus der Mühle 
  •     Dill 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln sorgfältig waschen und in kochendem Wasser 15-20 Minuten garen. Anschließend kalt abspülen, etwas ruhen lassen. Inzwischen Lachs in feine Streifen schneiden. Kartoffeln in Scheiben schneiden.
2.
Kartoffeln und Lachs in kleine Portionsförmchen (z. B. Muscheln) verteilen. Kräuterbutter in dünne Scheibchen schneiden und darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Auf ein Backofenrost setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 5-7 Minuten gratinieren.
3.
Mit Dill garniert servieren.

Ernährungsinfo

10 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved