Gratinierte Pouladenbrust auf Kohlrabi-Möhrengemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 130 g)  
  • 4 Scheiben   geräucherter durchwachsener Speck (à ca. 10 g ) 
  • 500 g   Möhren  
  • 1 kg   Kohlrabi  
  • 450 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 20 g   Butter  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 75 g   geriebener Goudakäse  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit je einer Scheibe Speck umwickeln. Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen, waschen, sechsteln und in dünne Scheiben schneiden.
2.
Brühe in einem Topf aufkochen, Gemüse zufügen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin anbraten und unter Wenden weitere ca. 8 Minuten braten.
3.
Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Butter zum Gemüse geben. Sahne zufügen, nochmals aufkochen. 60 g Käse und Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
In eine ofenfeste Form füllen. Fleisch hineinsetzen, mit 15 g Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Kerbel garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved