Gratinierte Putenmedaillons

Gratinierte Putenmedaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine Tomaten 
  • 1 (125 g)  Mozzarella 
  • 125 Feta 
  • 8   paprikagefüllte Oliven 
  • 750 Putenbrustfilet 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6 TL  grüner Pesto (Glas) 
  •     einige schwarze Oliven und Oregano 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen. Tomaten und Mozzarella in jeweils 6-8 Scheiben schneiden. Feta grob zerbröckeln. Oliven in Ringe schneiden und mit Feta mischen
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in 12-16 Medaillons schneiden. In einer Pfanne im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
3.
6-8 Medaillons mit je 1 Scheibe Mozzarella und Tomate belegen. Oliven-Feta-Mischung auf den übrigen Medaillons verteilen
4.
Alle Medaillons im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) ca. 5 Minuten überbacken. Tomate-Mozzarella-Medaillons mit Pesto und Feta-Oliven-Medaillons mit Oregano garnieren

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved