Gratinierte Schlemmer­pute mit Pesto­spaghetti

Aus kochen & genießen 4/2014
Gratinierte Schlemmer­pute mit Pesto­spaghetti Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Pinienkerne oder Mandelstifte 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 8–10 Stiel(e)  Basilikum 
  • 50 Parmesan (Stück) 
  • 1   Limette 
  • 7 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 400 Spaghetti 
  • 8   kleine Putenschnitzel (à ca. 80 g) 
  • 125 Mozzarella 
  • 3   mittelgroße Tomaten 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Für das Pesto Pinienkerne ohne Fett rösten, herausnehmen. Knoblauch schälen, grob hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Parmesan reiben. Limette auspressen. Alle vorbereiteten Zutaten und 5 EL Öl mit dem Stabmixer pürieren.
2.
Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
3.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen, grob würfeln.
4.
2 EL Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella und Tomaten darauf verteilen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten weiterbraten.
5.
Nudeln abgießen (dabei etwas Kochwasser auffangen), abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Mit Pesto, bis auf 2 TL, und 4–5 EL Kochwasser mischen. Alles anrichten. Rest Pesto auf den Tomaten verteilen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 54g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 77g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved