Gratinierte Schollenröllchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gratinierte Schollenröllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 300 g)  Zucchini 
  •     Pfeffer 
  • 6 (ca. 600 g)  Schollenfilets 
  • 1   kleiner Topf Kerbel 
  • 1 Packung (250 ml)  Sauce Hollandaise 
  • 200 Tomaten 
  • 250 ml  Milch 
  • 50 Butter 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  •     Fett 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Zucchini waschen, putzen und mit einem Hobel der Länge nach in 1-2 mm dünne Scheiben hobeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Fisch waschen, trocken tupfen und Filets der Länge nach halbieren. Kerbel waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Jeweils 1/2 Schollenfilet und 1 Scheibe Zucchini eng aufwickeln und mit Holzspießchen feststecken.
3.
Auf einem gefetteten Backblech verteilen und Hollandaise auf den Röllchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten garen. Die letzten 3 Minuten Grill dazuschalten.
4.
Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Inzwischen Milch und Butter erhitzen. Kartoffeln abgießen, Milch-Butter dazugeben und mit Salz und Muskat würzen. Kerbel unterrühren. Zu Püree stampfen.
5.
Püree, Tomaten und Schollenröllchen auf Tellern anrichten. Mit Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved