Gratinierte Spätzle-Filet-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Gratinierte Spätzle-Filet-Pfanne Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 200-250 g   Spätzle  
  •     Salz  
  • 2-3   Paprikaschoten (z. B. rot und gelb) 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 125 g   Champignons  
  • 300-400 g   Filet (z. B. Hähnchen- oder Schweinefilet) 
  • je 2 Stiel(e)   Majoran und Petersilie  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     weißer Pfeffer  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   Gemüsebrühe  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  • 50 g   Gouda-Käse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen
2.
In der Zwischenzeit Paprikaschoten, Porree und Champignons putzen und alles waschen. Pilze blättrig schneiden. Paprika in Streifen, Porree in feine Ringe schneiden. Fleisch evtl. kurz waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Würfel schneiden. Kräuter waschen und fein hacken
3.
Spätzle abtropfen lassen. Öl in einer sehr großen (am besten ofenfesten) Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden braun anbraten. Würzen, herausnehmen. Gemüse im Bratfett ca. 5 Minuten anbraten. Mit 1/4 l Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen. Brühe und Soßenbinder einrühren, abschmecken. Spätzle, Fleisch und Kräuter zugeben
4.
Käse über die Pfanne raspeln. Alles im vorgeheizten Backofen auf höchster Stufe ca. 5 Minuten überbacken bzw. übergrillen. Oder den Käse einfach unterrühren und schmelzen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved