Gratinierte Spargel-Schinken-Röllchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 12   weiße Spargelstangen  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Salz  
  • 4 Scheiben   gekochter Schinken  
  • 2 TL   Petersilie  
  • 50 g   Sahne  
  • 1   Beutel Spargelcremesuppe  
  • 50 g   ger. Emmentaler Käse  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Stangen in kochendes Wasser mit 1 Prise Zucker und Salz ca.20 Minuten kochen, abgießen, das Spargelsud dabei auffangen.
2.
Schinkenscheiben mit je 1/2 TL geputzte, gehackte Petersilie bestreuen. Jeweils 3 Spargelstangen darauflegen und einrollen. Röllchen nebeneinander in eine Auflaufform legen. 250 ml Spargelsud und Sahne aufkochen.
3.
Beutelinhalt Spargelcremesuppe einrühren, kurz aufkochen lassen und über die Röllchen gießen. Käse darüberstreuen.
4.
Im vorgeheizten Backofen bei (E-Herd: 195°C /Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten überbacken. Herausnehmen nach Belieben mit Petersilie bestreuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln lecker.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved