Gratinierter Fisch in Senfcreme

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 125-150 g   Fischfilet (z. B. Kabeljau oder Seelachs)  
  • 1-2 TL   Zitronensaft  
  • 2   mittelgroße Tomaten  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  • 5 EL (50 ml)  Gemüsebrühe  
  • 3 EL   Sojacreme zum Verfeinern von Speisen 
  •     (z. B. "Alpro Soya Cuisine") 
  • 1-2 TL   körniger Senf  
  •     Salz, weißer Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trockentupfen und längs halbieren. Mit Zitronensaft beträufeln, kurz ziehen lassen
2.
Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und klein schneiden. Öl erhitzen. Gemüse darin andünsten. Mit Brühe ablöschen. Sojacreme und Senf einrühren, würzen
3.
Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Gemüse und Senfcreme in eine Auflaufform geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten gratinieren. Dazu passt Reis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved