Gratinierter Makkaroni-Teller

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Makkaroni  
  •     Salz  
  • 500 g   Steckrübe  
  • 1   Stiel Rosmarin  
  • 40 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 50 g   getrocknete Tomaten  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 40 g   Butter  
  •     Butter für die Teller 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Makkaroni in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen. Abgießen, gut abtropfen lassen. Inzwischen Steckrübe schälen, waschen, in feine Streifen schneiden. Rosmarinnadeln von den Stielen streifen. Speck und Toast sehr fein würfeln. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten in feine Stücke schneiden. 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Steckrübe darin ca. 3 Minuten andünsten, mit etwas Salz würzen. Weitere 2 Esslöffel Olivenöl und übrige Zutaten zufügen. Unter Rühren 1-2 Minuten braten. Mit Pfeffer würzen. 4 ofenfeste Teller mit Butter ausstreichen. Nudeln spiralförmig hineinlegen. Mischung auf die Nudeln verteilen. Butter in Flöckchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen auf höchster Stufe oder unter dem Grill kurz gratinieren und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 90 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved