Gratinierter Milch-Mandel-Reis mit Stachelbeersoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Milchreis  
  • 1 l   fettarme Milch  
  •     Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1/2   Vanilleschote oder 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker  
  • 500 g   grüne Stachelbeeren (keinen reifen!) 
  • 100 g   +1 EL Zucker  
  • 1/2 l   klarer Apfelsaft  
  • 1 Päckchen   Dessert-Soße "Vanille-Geschmack"  
  • 25 g   Mandelstifte  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Fett für die Förmchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Reis auf ein Sieb geben, unter fließendem Wasser waschen und abtropfen lassen. Milch und Zitronenschale in einen Topf geben. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark in die Milch kratzen und die Schote zufügen.
2.
Milch aufkochen, Reis zufügen und nochmals aufkochen. Bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 30-40 Minuten quellen lassen. Inzwischen Stachelbeeren putzen, waschen und abtropfen lassen. Stachelbeeren, 75 g Zucker und 3/8 Liter Apfelsaft aufkochen.
3.
Bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten köcheln. Soßenpulver und restlichen Saft glatt rühren, in das Stachelbeerkompott rühren und nochmals 1 Minute kochen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.
4.
Eier trennen und das Eigelb mit 1-2 Esslöffel fertigem Milchreis verrühren. Zusammen mit 25 g Zucker in den übrigen Milchreis rühren. Vom Herd nehmen. Eiweiß steif schlagen und zum Schluss 1 Esslöffel Zucker einrieseln lassen.
5.
Eischnee unter den Milchreis heben und in zwei gefettete, backofenfeste Förmchen geben. Mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten überbacken.
6.
Mit Melisse verzieren und mit Stachelbeerkompott servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 101 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved