Gratinierter Paksoi mit Ziegenkäse

0
(0) 0 Sterne von 5
Gratinierter Paksoi mit Ziegenkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Köpfe (à ca. 500 g) Paksoi 
  • 4   Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 (à 150 g)  Rollen Frischkäse aus 100 % Ziegenmilch 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 2-3 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 50 schwarze Oliven 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Paksoiblätter vom Strunk lösen, waschen, abtropfen lassen. Weiße Stielenden in Streifen, Grün in große Stücke schneiden. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
2.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Käserollen in je 4 Taler schneiden. Mit je 1 Scheibe Speck umwickeln. Olivenöl erhitzen. Zwiebel und weiße Stielstreifen darin anbraten. Übrigen Paksoi und Tomaten zufügen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe ablöschen, kurz aufkochen. Oliven unterheben. In 4 ofenfeste Förmchen füllen, je 2 Käsetaler darauf verteilen. Pfeffer darübermahlen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4, besser unter dem heißen Grill) ca. 5 Minuten gratinieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved