Gratinierter Spargel mit Kräuter-Hollandaise und panierten Mini-Schnitzel

Aus kochen & genießen 17/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • je 2 Stiel(e)   Estragon und Petersilie  
  • 1   Beutel "Zubereitung für Sauce Hollandaise" 
  • 125 g   Butter  
  • 1,5 kg   weißer Spargel  
  •     Salz  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 8   kleine Schweineschnitzel (à ca. 60 g) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL   Mehl  
  • 5 EL   Paniermehl  
  • 2 EL   Öl  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Soßenpulver in 200 ml kalten Spargelfond einrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Herdplatte ausschalten. Butter in kleine Stückchen schneiden und nach und nach darunterschlagen.
2.
Topf von der Herdplatte nehmen und gehackte Kräuter unterrühren. Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. Zitrone waschen, trockenreiben, halbieren und 1 Scheibe abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser mit Zucker und der Zitronen 15 Minuten bissfest garen.
3.
Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen. Ei in einem tiefen Teller aufschlagen und quirlen. Fleisch zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden. Spargel aus den Topf nehmen, abtropfen lassen und in eine gefettete große Auflaufform oder 4 kleine Formen legen.
4.
Hollandaise über den Spargel verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten überbacken. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel in 2 Portionen goldbraun braten.
5.
Rest Zitrone in Spalten schneiden. Schnitzel mit Zitronenspalten und Spargel mit Estragon garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved