Gratiniertes Entrecôte mit Pfefferkäse

5
(1) 5 Sterne von 5
Gratiniertes Entrecôte mit Pfefferkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   mittelgroße Tomaten 
  • 3   Schalotten oder 1 Zwiebel 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 75 Doppelrahm-Frischkäse mit schwarzem Pfeffer 
  • 4   Entrecôtes (Rindersteaks; à ca. 200 g) 
  •     oder Rumpsteaks 
  • 1-2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
1 Tomate waschen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Schalotten schälen und hacken. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Alles mit dem Käse mischen und beiseite stellen
2.
Steaks trockentupfen. Im heißen Butterschmalz von jeder Seite ca. 1 Minute kräftig anbraten. Dann bei mittlerer Hitze pro Seite 2-4 Minuten weiterbraten. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen
3.
4 Tomaten kreuzweise einritzen, würzen. Steaks mit der Käse-Mischung bestreichen. Steaks und Tomaten unter dem heißem Grill oder im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225-250 °C / Umluft: 200-225 °C / Gas: Stufe 4-5) kurz gratinieren. Dazu passen Kroketten und ein frischer grüner Salat
4.
Getränk: trockener Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved